IFAM: Home Produkte Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: ADP
Donnerstag, 17 August 2017 06:01

ESPA-Kopplung-FAT4000

espa kopplung fat4000

Nachrüstsätze sind Zusammenstellungen von Adaptern und Modulen für den Umbau auf die redundante Anschaltung des FAT oder ermöglichen die Anschaltung von Fremdsystemen mittels ESPA. Sie sind vorbereitet für den Anschluss an verschiedene BMZ.
• ADP-NB-422 im Gehäuse
• Für FAT4000- oder ADP4000-Anschluss
• Galvanische Trennung zum PRS
• Leitungslänge max. 800 m
siehe Adapter
Vorbereitet für den Anschluss an verschiedene BMZ. Bitte geben Sie Hersteller und Typ bei der Bestellung an!
Freigegeben in Adapter & Module
Freitag, 18 August 2017 06:01

ESPA-Kopplung-FAT3000

espa kopplung fat3000

Nachrüstsätze sind Zusammenstellungen von Adaptern und Modulen für den Umbau auf die redundante Anschaltung des FAT oder ermöglichen die Anschaltung von Fremdsystemen mittels ESPA. Sie sind vorbereitet für den Anschluss an verschiedene BMZ.
• ADP-232-422-V2 und ADP-NB-422 im Gehäuse
• Für FAT3000-Anschluss
• Galvanische Trennung zum PRS
• Leitungslänge max. 800 m
siehe Adapter
Vorbereitet für den Anschluss an verschiedene BMZ. Bitte geben Sie Hersteller und Typ bei der Bestellung an!
Freigegeben in Adapter & Module
Freitag, 18 August 2017 08:58

ESPA-Kopplung-FAT2002

espa kopplung fat2002

Nachrüstsätze sind Zusammenstellungen von Adaptern und Modulen für den Umbau auf die redundante Anschaltung des FAT oder ermöglichen die Anschaltung von Fremdsystemen mittels ESPA. Sie sind vorbereitet für den Anschluss an verschiedene BMZ.
• ADP-232-422-V5 und ADP-NB-422 im Gehäuse
• Für FAT2002-Anschluss
• Galvanische Trennung zum PRS
• Leitungslänge max. 800 m
siehe Adapter
Vorbereitet für den Anschluss an verschiedene BMZ. Bitte geben Sie Hersteller und Typ bei der Bestellung an!
Freigegeben in Adapter & Module
Mittwoch, 24 Februar 2016 15:08

ADP4000+ADP-FBF im Gehäuse

ADP4000 RS232 iso ADP FBF Gehäuse klein

Der ADP4000 dient gemäß DIN 14662 zur redundanten Anschaltung des FAT4000. Für den Einsatz als Redundanz-Adapter außerhalb der BMZ wird dringend empfohlen, die Gehäuse unmittelbar aneinander zu montieren, um eine Beschädigung der Anschlussleitung zu verhindern.

Bosch Feuerwehrperipherie Ring Bus Modul / ADP4000, M4-RS232-iso, ADP-FBF, Gehäuse (FMF-ADP-FBF)
• VdS-Anerkennung G 213058
• Dient zur Bereitstellung des redundanten Anschlusses für das FAT4000
nach DIN EN 54-2 und DIN 14662.
• Über das Produkt „System 4000“ und der Verwendung weiterer ADP4000, ist eine Vernetzung der Feuerwehrperipherie mehrerer BMA möglich.
• Überwachter Übertragungsweg nach EN 54-13, Typ 1.
• Es sind bis zu 16 redundante FAT/ZPA in einem Loop und bis zu 31 "Slave"-FAT/ZPA an einem FAT4000 (Stich) möglich.
• Über die USB-Schnittstelle ist die Inbetriebnahme, Fehlersuche und Wartung programmierbar.
• Inklusive  ADP-FBF Aufsteckplatine, diese dient zur Wandlung der parallelen  FBF- Informationen in ein serielles Protokoll.
• Das Aufsteckmodul M4-RS232iso stellt die serielle Schnittstelle zur BMZ bereit,  dies ist im Lieferumfang enthalten. Optional steht eine serielle Schnittstelle für Erweiterungen (z.B. ESPA oder Tableauansteuerung)  zur Verfügung.
• Auf der Karte befinden sich 7 Diagnose-LEDs für die schnelle Zustandsanalyse.
• Der Adapter wird in einem Kunststoff- Aufputzgehäuse geliefert.

ADP4000
Betriebsspannungsbereich                     10 bis 30 V DC
Stromaufnahme Ruhe (12V / 24V)           ca. 40 mA / 30 mA
Abmessungen (BxHxT)                            25 x 115 x 90 (mm)
Gewicht Baugruppe                                68 g
Gehäuseabmessungen (BxHxT)             182 x 180 x 63 (mm)
Umgebungstemperatur                          -5°C bis +50°C
Lagertemperatur                                   -20°C bis +60°C
Temperatur dauerhaft                           -20°C bis +60°C
relative Luftfeuchtigkeit                         <96% nicht kondensierend
Gewicht Baugruppe im Gehäuse           184 g
M4-RS232-iso
Spannung                                              3,3 V DC
Stromaufnahme                                     ca. 20 mA
Abmessungen (BxHxT)                           27 x 53 x 15 (mm)
ADP-FBF
Voltage                                                  12/24 V DC
Current consumption                             3 mA
Abmessungen (BxHxT)                          44 x 67 x 28 (mm)

Gehäuseabmessungen (BxHxT)          182 x 180 x 63 (mm)
Vorbereitet für den Anschluss an BMZ FPA-5000.
Freigegeben in Adapter & Module
Mittwoch, 24 Februar 2016 14:52

ADP4000-TTYB im Gehäuse

ADP4000 TTY im Gehäuse offen klein

Der ADP4000 dient gemäß DIN 14662 zur redundanten Anschaltung des FAT4000. Für den Einsatz als Redundanz-Adapter außerhalb der BMZ wird dringend empfohlen, die Gehäuse unmittelbar aneinander zu montieren, um eine Beschädigung der Anschlussleitung zu verhindern.

Bosch Feuerwehrperipherie Ring Bus Modul / ADP4000-TTYB (FMF-ADP-TTY)
• VdS-Anerkennung G 213058
• Dient zur Bereitstellung des redundanten Anschlusses für das FAT4000 nach DIN EN 54-2 und DIN 14662.
• Über das Produkt „System 4000“ und der Verwendung weiterer ADP4000, ist eine Vernetzung der Feuerwehrperipherie mehrerer BMA möglich.
• Überwachter Übertragungsweg nach EN 54-13, Typ 1.
• Es sind bis zu 16 redundante FAT/ZPA in einem Loop und bis zu 31 "Slave"-FAT/ZPA an einem FAT4000 (Stich) möglich.
• Über die USB-Schnittstelle ist die Inbetriebnahme, Fehlersuche und Wartung programmierbar.
• Das Aufsteckmodul M4-RS232iso stellt die serielle Schnittstelle zur BMZ bereit,  dies ist im Lieferumfang enthalten. Optional steht eine serielle Schnittstelle für Erweiterungen (z.B. ESPA oder Tableauansteuerung)  zur Verfügung.
• Auf der Karte befinden sich 7 Diagnose-LEDs für die schnelle Zustandsanalyse.
• Der Adapter wird in einem Kunststoff- Aufputzgehäuse geliefert.

ADP4000
Betriebsspannungsbereich                  10 bis 30 V DC
Stromaufnahme Ruhe (12V / 24V)        ca. 40 mA / 30 mA
Abmessungen (BxHxT)                         25 x 115 x 90 (mm)
Gewicht Baugruppe                             68 g
Gehäuseabmessungen (BxHxT)          182 x 180 x 63 (mm)
Umgebungstemperatur                       -5°C bis +50°C
Lagertemperatur                                -20°C bis +60°C
Temperatur dauerhaft                        -20°C bis +60°C
relative Luftfeuchtigkeit                        <96% nicht kondensierend
Gewicht Baugruppe im Gehäuse          184 g
M4-TTYB
Spannung                                            5,0 V DC
Stromaufnahme                                   ca. 20 mA
Abmessungen (BxHxT)                         27 x 53 x 15 (mm))

Gehäuseabmessungen (BxHxT)          182 x 180 x 63 (mm)
Vorbereitet für den Anschluss an BMZ FPA-5000.
Freigegeben in Adapter & Module
Mittwoch, 24 Februar 2016 13:45

ADP4000-RS232 im Gehäuse

ADP4000 RS232 im Gehäuse offen klein

Der ADP4000 dient gemäß DIN 14662 zur redundanten Anschaltung des FAT4000. Für den Einsatz als Redundanz-Adapter außerhalb der BMZ wird dringend empfohlen, die Gehäuse unmittelbar aneinander zu montieren, um eine Beschädigung der Anschlussleitung zu verhindern.

Bosch Feuerwehrperipherie Ring Bus Modul / ADP4000-RS232-iso (FMF-ADP-RS232)
• VdS-Anerkennung G 213058
• Dient zur Bereitstellung des redundanten Anschlusses für das FAT4000 nach DIN EN 54-2 und DIN 14662.
• Über das Produkt „System 4000“ und der Verwendung weiterer ADP4000, ist eine Vernetzung der Feuerwehrperipherie mehrerer BMA möglich.
• Überwachter Übertragungsweg nach EN 54-13, Typ 1.
• Es sind bis zu 16 redundante FAT/ZPA in einem Loop und bis zu 31 "Slave"-FAT/ZPA an einem FAT4000 (Stich) möglich.
• Über die USB-Schnittstelle ist die Inbetriebnahme, Fehlersuche und Wartung programmierbar.
• Das Aufsteckmodul M4-RS232iso stellt die serielle Schnittstelle zur BMZ bereit,  dies ist im Lieferumfang enthalten. Optional steht eine serielle Schnittstelle für Erweiterungen (z.B. ESPA oder Tableauansteuerung)  zur Verfügung.
• Auf der Karte befinden sich 7 Diagnose-LEDs für die schnelle Zustandsanalyse.
• Der Adapter wird in einem Kunststoff- Aufputzgehäuse geliefert.

ADP
Betriebsspannungsbereich                     10 bis 30 V DC
Stromaufnahme Ruhe (12V / 24V)           ca. 40 mA / 30 mA
Abmessungen (BxHxT)                            25 x 115 x 90 (mm)
Gewicht Baugruppe                                68 g
Gehäuseabmessungen (BxHxT)             182 x 180 x 63 (mm)
Umgebungstemperatur                          -5°C bis +50°C
Lagertemperatur                                   -20°C bis +60°C
Temperatur dauerhaft                           -20°C bis +60°C
relative Luftfeuchtigkeit                         <96% nicht kondensierend
Schutzart Gehäuse nach IEC 60529      IP66
Gewicht Baugruppe im Gehäuse            330 g
RS232-iso
Spannung                                             5,0 V DC
Stromaufnahme                                    ca. 20 mA
Abmessungen (BxHxT)                          27 x 53 x 15 (mm)

Gehäuseabmessungen (BxHxT)          182 x 180 x 63 (mm)
Vorbereitet für den Anschluss an BMZ FPA-5000.
Freigegeben in Adapter & Module
Freitag, 24 Juli 2015 16:16

ADP-NB-422

34 1039 ADP NB 422 

Schnittstellenwandler RS232 – RS422
zur Potentialtrennung und Leitungsverlängerung
Galvanisch getrennte RS232 auf Trägerplatine. Nur Datenleitungen RxD und TxD (kein Handshake!)
Spannung    10 bis 30 V DC
Stromaufnahme (12V)    ca. 30 mA
Gehäuseabmessungen (BxHxT) 95 x 55 x 25 (mm)
Freigegeben in Adapter & Module
Freitag, 24 Juli 2015 15:19

ETHR-Modul

Ethernet Modul
 

Unter Module sind Aufsteckbaugruppen zu verstehen, die die notwendigen physikalischen Schnittstellen (definierte Verbindung), galvanisch getrennt oder galvanisch nicht getrennt, für die entsprechende Anlagentechnik  realisieren. Mit ihrer Hilfe können Anwendungen auf bestehende Systeme zugreifen. Das Übertragungs-protokoll ist nicht Bestandteil der standardisierten Schnittstellen.
Das Modul ist für die Systeme 2000 und 3000. Eine Aufwärtskompatibilität zum System4000 besteht nicht.
Modul mit Ethernet-Schnittstelle für 100 MB-Technologie
für Twisted-Pair-Kabel
für RJ45-Steckverbindung
Spannung    12 oder 24 V DC
Stromaufnahme (12 V)    ca. 100 mA
Stromaufnahme (24 V)    ca.   50 mA

Abmessungen (BxHxT)    27 x 53 x 25 (mm)
System3000

 

Freigegeben in Adapter & Module
Freitag, 24 Juli 2015 15:09

USB-Modul

USB Modul klein
 

Unter Module sind Aufsteckbaugruppen zu verstehen, die die notwendigen physikalischen Schnittstellen (definierte Verbindung), galvanisch getrennt oder galvanisch nicht getrennt, für die entsprechende Anlagentechnik  realisieren. Mit ihrer Hilfe können Anwendungen auf bestehende Systeme zugreifen. Das Übertragungs-protokoll ist nicht Bestandteil der standardisierten Schnittstellen.
Das Modul ist für die Systeme 2000 und 3000. Eine Aufwärtskompatibilität zum System4000 besteht nicht.
Modul mit USB-Schnittstelle
USB 2.0 Standard kompatibel
max. Baudrate 921,6 kBaud
mit optischer Trennung zum USB
über Steckbrücken einstellbar
Treiber für virtuelle COM-Schnittstelle im Lieferumfang enthalten
bei optischer Trennung:
Spannung    5 V DC
Stromaufnahme    ca. 10 mA
keine optische Trennung:
Spannungsversorgung von USB-Schnittstelle

Abmessungen (BxHxT)    27 x 53 x 15 (mm)
System3000

 

Freigegeben in Adapter & Module
Freitag, 24 Juli 2015 15:06

DUAL485-S-Modul

DUAL485 S Modul
 

Unter Module sind Aufsteckbaugruppen zu verstehen, die die notwendigen physikalischen Schnittstellen (definierte Verbindung), galvanisch getrennt oder galvanisch nicht getrennt, für die entsprechende Anlagentechnik  realisieren. Mit ihrer Hilfe können Anwendungen auf bestehende Systeme zugreifen. Das Übertragungs-protokoll ist nicht Bestandteil der standardisierten Schnittstellen.
Das Modul ist für die Systeme 2000 und 3000. Eine Aufwärtskompatibilität zum System4000 besteht nicht.
2-fach-RS485-Modul mit Controller
für redundantes FAT-Netz
mit Trenner für Bussignale und Spannung
Konzipiert für den Einsatz auf dem FAT2002-RE
Spannung    12 oder 24 V DC
Stromaufnahme    ca. 10 mA (12 V)

Abmessungen (BxHxT)    27 x 53 x 15 (mm)
Einsatz am FAT2002-RE

 

Freigegeben in Adapter & Module
Seite 1 von 6