FAT3000-U-Grafik-UP


Feuerwehr-Anzeigetableau nach DIN 14662 für konventionelle und redundante Anschaltung
Erstinformationsmittel der Feuerwehr nach DIN 14675 und EN 54-2
Schnittstellenverfügbarkeit on Board: TTY, RS232, RS422, RS485 für konventionelle Verdrahtung, Dual485 für redundante Ankopplung

Passende Montagewinkel 9102.0503

 Grafikdisplay mit 6 Zeilen je 20 Zeichen, dadurch 2 Meldungen gleichzeitig darstellbar

 Übernahme verfügbarer Zusatztexte unter Verwendung einer zusätzlichen 3. Zeile (siehe hierzu TAB der Brandschutzdienststelle)
- aus dem Protokoll der BMA oder
- der seriellen Druckerschnittstelle
- Betreiber-Logo editierbar

 alternativ sind Zusatztexte vom PC über serielle Schnittstelle programmierbar für max. 4000 Texte

 Historie-Funktion und ESPA4.4.4-Protokoll

 Programmiersoftware "FatProgWin" + Nullmodemkabel im Lieferumfang enthalten

Betriebsspannungsbereich 10V bis 42V DC
Stromaufnahme Ruhe(24V) ca. 50mA
Stromaufnahme Alarm(24V) ca. 95mA

Farbe RAL 3000
Einbaumaß (BxHxT) 261 x 189 x 58 (mm)
Außenmaß (BxHxT) 298 x 229 x 59,5 (mm)
redundante Anschaltung:
- Adapter ADP-N3* (siehe Kapitel Adapter und Module) für Anschaltung in der BMA notwendig!
- Anschaltung in Ringbusstruktur (auch mehrere FAT möglich)
- Versorgungsspannung und Signalweg redundant
- Überwachung auf Kurzschluss und Unterbrechung
- volle Funktionalität bei Störung eines Leitungsweges

vorbereitet für den Anschluss an BMA der Hersteller: Bosch, detectomat, GE-Security, Hekatron, Labor Strauss, MEP, Minimax, Notifier, Schrack, Securiton, Siemens, Telenot, Tyco/Total Walther.
(weitere Hersteller auf Anfrage)

Weitere Informationen

  • Produkt-Nr.: 9102.1311
  • Preis: 805,00 €
Gelesen 7383 mal